Seit 20 Monaten an der Spitze der Spiegel-Bestsellerliste

Was Paare zusammenhält – warum man sich riechen können muss und Sex überschätzt wird

Was Paare zusammenhält

Juni 2013 (Knaur Taschenbuchverlag)

Erstaunliche Erkenntnisse: Was eine Beziehung beständig macht!“
(FRANKFURTER RUNDSCHAU)

Was hält Paare wirklich zusammen? Nicht endende Liebe und Leidenschaft – möchten wir gerne glauben. Das Gegenteil ist oft der Fall: Wenig Sex und stabiles Unglück sind eher Faktoren für eine lange Partnerschaft, heißt es in einem zum Teil sehr ernüchternden Beziehungsratgeber. Für sein unterhaltsames Buch hat der Autor zusammengetragen, was Psychologie, Medizin und Verhaltensforschung über langjährige Partnerschaften herausgefunden haben. Etliche Ergebnisse sind auf den ersten Blick ziemlich überraschend und irritierend, schreibt Bartens.“
(BERLINER ZEITUNG)

Fast alle träumen von der großen Liebe. Von dem einen Traummann oder der einen Traumfrau, die man nur finden muss, um zu zweit bis ans Lebensende glücklich zu sein. Die Realität sieht in den meisten Fällen anders aus. Rund 400.000 Ehen werden in Deutschland jedes Jahr geschlossen, aber auch fast 200.000 werden im gleichen Zeitraum geschieden. Eine durchschnittliche Ehe hält 14 Jahre. Bis dass der Tod uns scheidet ist also eher die Ausnahme. Was aber macht eine dauerhafte Beziehung aus? Nicht unbedingt die Zutaten, die wir gemeinhin vermuten, vermittelt Werner Bartens in seinem neuen Ratgeber.“
(KÖLNER STADT-ANZEIGER)