Letztes Lexikon

Letztes Lexikon

(zusammen mit Martin Halter und Rudolf Walther).
Die Andere Bibliothek (Hg. H.M. Enzensberger).
Frankfurt 2002 (Eichborn-Verlag)

Das Buch führt dem Leser mit dem Wandel der Welt im Lexikon vor, wie flüchtig und anfällig gegenüber Politik und Zeitgeist das für so verlässlich gehaltene Lexikonwissen ist.“
(DIE ZEIT)

Der kleine Container für Altwissen führt hundertfach vor, wie aus stolzen Erkenntnissen intellektueller Restmüll geworden ist.“
(FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG)