Medizin und Wahnsinn. Geschichten vom gelben Sofa

München 2009 (Droemer-Verlag)

Gesundheit ist flüchtig und schwer greifbar wie Glück und Liebe, und wer zweifelt, ob er glücklich verliebt oder gesund ist, ist es vielleicht schon nicht mehr. Der Wissenschaftsredakteur der Süddeutschen Zeitung, Werner Bartens, hat Fragen von Menschen gesammelt, die sich irgendwie unwohl fühlten. Wehes Knie? Ist mein Arzt gut? Gesund durch Wein? Bartens, selbst Mediziner, beantwortet sie wohlwollend mit viel Wissen und einer wunderbaren Portion Ironie, die an der medizinischen Ratgeberfront rar ist. Lachen ist bekanntlich auch Medizin.“
(DER STANDARD)